Keyvisual Praxis Dr. Iris Schroeder

News

 

Neuartiges Coronavirus

SARS-CoV-2

Informationen über SARS-CoV-2

Seit Anfang Dezember 2019, sind ausgehend von Wuhan, der Hauptstadt der zentralchinesischen Provinz Hubei,  vermehrt Fälle von Atemwegserkrankungen durch ein neuartiges Coronavirus (SARS-CoV-2) vorwiegend in China aufgetreten. Die Krankheit wird von Mensch zu Mensch, primär über Sekrete der Atemwege, übertragen. Nach einer Inkubationszeit von bis zu 14 Tagen können folgende Symptome auftreten: Fieber, Husten, Atemnot. Wenn Sie innerhalb von 14 Tagen nach Einreise Fieber, Husten oder Atemnot entwickeln

  • vermeiden Sie unnötige Kontakte
  • bleiben Sie nach Möglichkeit zu Hause
  • halten Sie beim Husten und Niesen Abstand zu anderen und drehen Sie sich weg
  • halten Sie die Armbeuge vor Mund und Nase oder benutzen Sie ein Taschentuch, das Sie sofort entsorgen (Husten und Niesetiquette)
  • waschen Sie regelmäßig die Hände gründlich mit Wasser und Seife
  • vermeiden Sie das Berühren von Augen, Nase und Mund (Händehygiene)

 

    Zuweisung von Patientinnen und Patienten

    in die Testcenter (NEU) :

  Für die Fragen, ob Patientinnen und Patienten im Testcenter getestet werden, gibt es
  nur zwei Entscheidungswege : der Kontakt mit der 116 117 ergibt eine  
  entsprechende Indikation  oder das Gesundheitsamt schickt Patienten dort hin. 
  Verdachtsfälle wenden sich ebenfalls an die 116117 oder an das Gesundheitsamt, 
  wo entsprechend entschieden wird (Gesundheitsamt Hochtaunus).

Hotline zum neuartigen Coronavirus
Bundesministerium für Gesundheit:
Tel . 030 346 465 100

Hochtaunuskreis -Fb Gesundheitsdienste-
Ludwig-Erhard-Anlage 1-5
61348 Bad Homburg
Tel. 06172 - 99 90
Mail: gesundheitsamt@hochtaunuskreis.de


 

 

       

       

 

   

 

 

 

  

Reiseapotheke schon gepackt?
Unsere nützlichen Tipps sollen helfen, damit Sie sich im Urlaub selber helfen können.